Akupunktur Dortmund

Bei der Akupunktur werden spezifische Areale des Körpers, sog. Akupunkturpunkte, mit feinen Nadeln gestochen. Dabei wird ein Reiz auf bestimmte Meridiane (Leitbahnen) ausgelöst, der zu einer spezifischen Reaktion führt, sodass durch die Stimulation der Akupunkturpunkte „energetische Blockaden“ gelöst werden. Die Lebensenergie „Qi“ wird angeregt und Ungleichgewichte im Organsystem wieder ausgeglichen.

Moxibustion:

Abbrennen von getrockneten Blättern der Artemesia vulgaris (Beifuß) zur externen Wärmestimulation von Akupunktur-Punkten. Dies verstärkt eine mögliche vegetative Reaktion.
 

Akupunktur - Naturheilpraxis Dortmund